Einfache Heizung fürs Frühbeet oder das Gewächshaus in kalten Nächten 
Donnerstag, Februar 13, 2020, 09:28 - Tipps und Pflanzenschutz
gepostet von Nils
Jetzt ist die Zeit in der schon das erste Gemüse im Frühbeet gesetzt ist und in der man sehr vorsichtig sein muss, dass nicht wieder alles erfriert.

Um das zu verhindern kann man eine sehr günstige Teelicht Heizung bauen:

Man nehme einen Tonuntersetzer, 3 Töpfe in verschiedenen Größen, eine Gewindestange und ein paar Muttern und Unterlegscheiben.

Der Untersetzer wird mittig durchbohrt und upside down mit der Gewindestange verschraubt. Die Tontöpfe werden von klein nach groß an der Gewindestange aufgehängt und fixiert.





Der Abstand zw. Tontöpfen und Untersetzer muss groß genug sein um Luft an die Kerzen zu lassen.

Wir haben das nach oben zeigende Gewindestück am Ende auch noch mit einem kleinen Tontopf abgedeckt, da diese Miniheizung doch seeeeehr heiß wird (130°C).
Die Energie, welche beim Verbrennen der Kerzen abgegeben wird, wird nicht direkt in die Luft geblasen, sondern von den Tontöpfen gespeichert und als Infrarotstahlung wieder abgegeben. Total Genial!

Viel Spass und friert nicht zu sehr,

Euer 𝕾𝖆𝖒𝖊𝖓 𝕬𝖓𝖉𝖗𝖊𝖆𝖘 Team
Kommentar anschauen oder abgeben ( 27 mal angeschaut )   |  Permalink

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> omega>>