Blumenwiese in Schmitten - Auf der Ley 
Montag, September 16, 2019, 08:23 - Tipps und Pflanzenschutz
gepostet von Nils
[Samen Andis private Vergnügungen]

Dieses Frühjahr habe ich zusammen mit meinem Kumpel Radi in Schmitten, meiner Heimatgemeinde, auf einem Aussichtspunkt oberhalb des Ortes namens 'Auf der Ley' eine Blumenwiese angelegt.
Hier der Link zum Original Post: Anlage einer Blumenwiese,
hier der Link zur Presseresonanz



Wir bekamen Super Unterstützung von Christel Kinkel und Sylvia Lankhof, die bei der Bürgerstiftung Schmitten aktiv sind und die Sache angeleiert haben. Eine Palette Erde ist verstreut worden, jede Menge Wiesensamen musste gemischt werden, Moos und Unterbewuchs entfernt werden.

Lange habe ich nichts mehr davon gehört, der Sommer war zu heiß und trocken und meine Hoffnungen auf eine blühende Landschaft war schon aufgegeben. Aber letzte Woche bekam ich eine Nachricht mit einem kleinen Foto, auf der tatsächlich vieles blühte. Also habe ich gestern meine Kamera geschnappt und selber nachgesehen.

Die Anlage war nicht ganz unproblematisch, da die Wiese außerhalb lag und der Boden nicht umgegraben werden konnte. Zwar wurde Erde mit ausgebracht um den Samen überhaupt eine Chance zu geben, aber die Ergebnisse sind erfahrungsgemäß auf mageren, festen Böden etwas, nunja, klein. Um so erstaunter war ich ob der Vielfalt der Blumen, die es dennoch geschafft haben hier Fuß zu fassen.




Auf einem zweiten, kleinen Stück, vor einer restaurierten Mauer mit besserem Untergrund (umgegraben und mehr lockere, frische Erde) ist das Ergebnis sogar atemberaubend schön.



Mit einfachsten Mitteln, einer Tüte Blumensamen und einem freien Sonntag kann jeder etwas bewegen!
Traut Euch, werdet aktiv,

Euer 𝕾𝖆𝖒𝖊𝖓 𝕬𝖓𝖉𝖎 - ganz privat


Kommentar anschauen oder abgeben ( 88 mal angeschaut )   |  Permalink

<<alpha <Zurück | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Weiter> omega>>