Umsatzeinbruch 
Mittwoch, April 1, 2020, 08:48 - Sonstiges
gepostet von Nils
Ich bitte um Entschuldigung, wenn ich mal ein bischen Abseits vom Marketing BlaBla erzähle.
Der Umsatzeinbruch seit dem 16.3. ist enorm. Und sollte er durch den April gehen, wovon auszugehen ist, sogar existenzbedrohend.
Ein paar facts: Die 10k € von der Regierung habe ich beantragt, auch Kurzarbeitergeld für die Angestellten, der Vermieter will von Mietminderung nichts wissen. Die Ware, welche im Dezember bezogen wurde, ist fällig. Alles in Allem keine schöne Aussicht.

Aber wir sind ja einer der ganz wenigen Läden, die überhaupt noch öffnen dürfen.
Die anderen kleinen Läden sind ganz geschlossen. ZU! kein Umsatz. 0, Nada, Zero.
Hier geht es ums blanke Überleben.
Hier unsere Initiative #supportyourlocalFFM


Ich danke ganz herzlich allen die mitmachen und insbesondere Anna, die sich so Klasse darum kümmert <3

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit
Das 𝕾𝖆𝖒𝖊𝖓 𝕬𝖓𝖉𝖗𝖊𝖆𝖘 Team

Kommentar anschauen oder abgeben ( 118 mal angeschaut )   |  Permalink
Wir haben weiterhin offen. 
Donnerstag, März 26, 2020, 13:46 - Tipps und Pflanzenschutz, Angebote, Sonstiges
gepostet von Nils
Auch wenn die Straße leer ist, haben wir in der Krisenzeit weiter geöffnet.

Sie können auch gerne, wenn sie bedenken haben, uns Bestellungen per Email zuschicken, die wir dann konfektionieren und die Sie bequem auf der Straße abholen.

Die Saatkartoffeln sind schon abgefüllt und warten auf Käufer. \o/ Noch sind nicht alle Sorten geliefert, aber spätestens in der nächsten Woche sind auch die letzten Erdäpfel da.



Ihr 𝕾𝖆𝖒𝖊𝖓 𝕬𝖓𝖉𝖗𝖊𝖆𝖘 Team


Kommentar anschauen oder abgeben ( 122 mal angeschaut )   |  Permalink
Öffnungszeiten in der Krise 
Dienstag, März 24, 2020, 16:33 - Tipps und Pflanzenschutz, Angebote, Sonstiges
gepostet von Nils
Wir haben auch diese Woche, so die Regierung es erlaubt, weiter geöffnet.
Wie immer von 9 - 18.30 Uhr
Die ersten Kartoffeln sind da!

Die Sorten Holl. Erstlinge
Annabelle
Cilena
Sieglinde
Belana
Christa,
Marabel
Quarta und Gala

Weitere Sorten folgen im Laufe der Woche

Gemüsepflanzen sind auch wieder verfügbar.
Pflücksalatee Kopfsalat, Eissalat, Romanasalat, Kohlräbchen und Porree sowie Petersilienjungpflanzen

Vielen Dank für Ihre Treue.

Benutzen Sie den Onlineshop! Da sind wir immer ;)

Danke für Ihr Verständnis,
Ihr SAmen Andreas Team

Kommentar anschauen oder abgeben ( 121 mal angeschaut )   |  Permalink
Geöffnet 
Samstag, März 21, 2020, 08:33 - Tipps und Pflanzenschutz, Angebote, Sonstiges
gepostet von Nils
Wir haben weiter geöffnet.


Wir dürfen und müssen weiter offen lassen, um Ihnen die Selbstversorgung zu ermöglichen. Sollte der Nachschub mit frischem Gemüse in der Lebensmittelbranche ausbleiben, gewährleisten wir die Möglichkeit Gemüse selbst anzubauen.


Seid rücksichtsvoll und gebt auf einander acht. Wir sind alle auf einander angewiesen.
Abschließend möchten wir Sie dringend bitten:
Denken Sie sorgfältig über Ihre Gesundheit und die der Anderen nach.

Nutzen Sie im Zweifel unseren Onlineshop. Schreiben Sie uns falls sie weitergehende Wünsche haben.

Unsere Waren sind weiterhin im vollen Umfang verfügbar. Gemüsepflanzen und Saatgut ist nicht knapp.

Wir haben den Laden im Rahmen unserer Möglichkeiten desinfiziert. Wir tragen Handschuhe und halten Abstand. Auf Handschläge und überschwängliche Begrüßungen bitten wir zu verzichten.

Wir müssen alle da durch,
Euer 𝕾𝖆𝖒𝖊𝖓 𝕬𝖓𝖉𝖗𝖊𝖆𝖘 Team
Kommentar anschauen oder abgeben ( 160 mal angeschaut )   |  Permalink
Die große Panik 
Donnerstag, März 12, 2020, 15:36 - Sonstiges
gepostet von Nils
UPDATE

Bayern macht zu. Sollte es in Hessen zu einer ähnlichen Regelung kommen, haben wir weiter geöffnet:
in Bayern werden alle Läden geschlossen, die nicht für die Grundversorgung notwendig sind. Eine ganze Reihe von Geschäften bleibt also geöffnet: unter anderem Lebensmittel- und Getränkeläden, Bau- und Gartenmärkte, Reinigungen, Drogerien und Apotheken. Die Öffnungszeiten für diese Läden werden verlängert: werktags bis 22.00 Uhr, zudem sind auch Sonntagsöffnungen möglich, von 12.00 bis 18.000 Uhr.


Stand jetzt sind wir da und wir bleiben da!



Eigentlich haben wir Hochsaison, der Laden sollte vor Kunden bersten. Tut er aber nicht.

Dier ersten Frühbezugs Rechnungen sind diese Woche fällig, die Einnahmen bleiben jedoch nahezu aus.

Sieht nicht so prickelnd aus.
Was kann ich tun? Angestellte zum Arbeitsamt schicken? Hoffen, dass die Panik verfliegt?
Bin gerade ein wenig ratlos.

Die Angebote diese Woche:
Salat, Lollo rosso, Lollo bionda, Kohlrabi weiß, Kohlrabi blau.
Lavendel aus Italien, die ersten Kletterpflanzen, Patioplants, u.v.m.


Kommentar anschauen oder abgeben ( 185 mal angeschaut )   |  Permalink

<<alpha <Zurück | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Weiter> omega>>