Neue Artikel im Onlineshop 
Dienstag, Oktober 12, 2021, 13:03 - Tipps und Pflanzenschutz
gepostet von Nils
und wieder etwas Neues bei Samen-Andreas:
Mykorrhiza Pilze speziell für Moorbeetpflanzen:
https://www.samen-online.de/Duenger/Mykorrhiza-Pilze:::41_67.html



Uns ist aufgefallen, dass Eriken an manchen Stellen wie Unkraut wachsen und an anderen nur rückwärts. Der Grund liegt am speziellen Symbionten, der im Boden fehlt.
Genauso geht es übrigens mit Rhododendron, Azaleen, Heidelbeeren, Kamelien und Hortensien.

Nur wenn der richtige Pilz mit im Spiel ist, entwickeln sich die Pflanzen gut.
Das selbe Problem ergibt sich nach einer Pilzbehandlung gegen die gefürchtete Phytophtora am Rhodo: der Symbiontenpilz ist nicht mehr im Boden und die Pflanze mickert.

Einfach 1 Monat nach der Pilzbehandlung mit den positiven Pilzen impfen und die Sache ist wieder im Lot

Viel Spass im Garten

Euer Samen-Andreas

Kommentar anschauen oder abgeben ( 70 mal angeschaut )   |  Permalink

<Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> omega>>